home > - Sabine Gärtner-Classen
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Künstler und Kunst in Baden-Württemberg: Sabine Classen, Bildhauerin, Karlsruhe

Sabine Classen

Atelier Kirchstraße 12, 76229 Karlsruhe (Grötzingen), Fon: 0721/46 32 35

TON ART KERAMIK steht auf ihrem Logo.

Ahnlich wie bei ihren Skulpturen gelingt es der Diplom-Keramikerin Sabine Classen hier verschiedene Elemente, Inhalte und Assoziationen auf einen - auf den? - Kern zu bringen.
In einer gemeinsamen Expedition wollen wir deshalb erforschen, wie diese Einheit entsteht, durch die sich ihre Keramikskulpturen für mich auszeichnen.

Geboren in Stuttgart, arbeitete Sabine schon als Schülerin mit Ton. Zuerst studierte sie Mode-Design in Pforzheim und anschließend Keramik an der Freien Kunstschule Nürtingen, was sie durch ein Jahr Arbeit im Großhandel finanzierte.

Sabine Classen - Künstlerporträt im Kunstportal Baden-Württemberg

Sabine Classen

Mit einer Werkstatt und Galerie in Nürtingen startete sie in die Selbständigkeit, die dann durch ein zweites Studium - Freie Kunst/ Keramik in Kassel - auf eine noch bessere Grundlage gestellt wurde. Nach dem Examen 1990 und der Teilnahme an verschiedenen Ausstellungen und Projekten arbeitet sie seit 1993 in ihrer Werkstatt in Karlsruhe-Grötzingen.
Seit 1994 ist sie GEDOK-Mitglied.

Wir haben Sabine gebeten, ihre Arbeitsweise zu beschreiben und auch zu erklären, warum sie für ihre keramischen Skulpturen Texte verwendet und wie sie mit diesen umgeht.

"Zu den ältesten Zeugnissen der menschlichen Kultur gehören Fundstücke aus gebranntem Ton mit Texten oder Zahlen. Ton ist zwar ein vergängliches Material, aber - wie die Geschichte zeigt - doch ein erstaunlich haltbares Material, das sehr viel überliefert. Ich hatte immer das Bedürfnis, nach Texten zu suchen, die diesen Wert, dieses Beständige ausdrücken. Es sind Texte, die mich bewegen, die heute wichtig sind, die noch einmal aufleuchten sollen. Und es war ein längerer Prozess herauszufinden, wie kann ich heute in unserer Zeit mit Texten arbeiten. Ich mußte nach neuen, zeitgerechten Lösungen suchen."

weiter bitte


Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

the scars of our hearts
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Anja Kniebühler.

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Highlights der Woche | kunstportal Relaunch !
KW 18/ 2020: 27.04. - 03.05.2020

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstler und Künstlerinnen im Kunstportal Baden-Württemberg | Sabine Classen